Leitung:
Marita Thomas

Mitarbeiter:
Mohammad Hassan Farshbaf Shaker, Dirk Peschka, Sven Tornquist, Andrea Zafferi

Sekretariat:
Andrea Eismann


News & Upcoming Events:
  • Thematic Einstein Semester, Wintersemester 2020/21
  • GAMM 2020, 91st Annual GAMM Meeting, Kassel, 16. -- 20.03.2020
    Section S11 ”Interfacial flows” ausgerichtet von Markus Scholle (Hochschule Heilbronn) und Dirk Peschka (WIAS Berlin)
    Section S14 ”Applied analysis” ausgerichtet von Dorothee Knees (Universität Kassel) und Marita Thomas (WIAS Berlin/ Universität Kassel)

    Past Events:

     

    Überblick

    Ziel der Gruppe ist die Entwicklung mathematischer Methoden für Systeme mit Volumen-Grenzschicht Prozessen zur
    • thermodynamisch konsistenten Modellierung von Volumen-Grenzschicht Interaktion mit dissipativer, Hamiltonscher, sowie gekoppelter Dynamik,
    • Existenztheorie und Bestimmung qualitativer Eigenschaften von Lösungen,
    • Herleitung und Begründung von Grenzschichtprozessen und -kopplungsgesetzen.

    Die analytischen Resultate gehen ein in die Entwicklung numerischer Algoritmen zur Simulation von Anwendungen mit Volumen-Grenzschicht Interaktion.

    Derzeit werden in der Gruppe folgende Anwendungsfelder behandelt:

    Mechanische Spannungen und Schädigungsfortschritt für einen Zugversuch an einem eingekerbten Stab unter Verwendung eines BV-regularisierten Schädigungsmodells. Querschnitt eines Laser-Bauteils: die optisch aktive Ge-Zone zeigt die Lochströme (farbig) und die Konturlinien der Hauptmode (rot). P1-FEM-Lösung eines freien Randwertproblems eines dünnen Tropfens, der auf einer schiefen Ebene gleitet.