Karl Weierstraß - Lebenslauf

  • 1815 31.10. Geburt in Ostenfelde (Westfalen)
  • 1829-1834 Besuch des Theodorianischen Gymnasiums in Paderborn
  • 1838 Lehramtsstudium in Münster
  • 1841 Probejahr in Münster
  • 1842 Lehrer in Deutsch-Krone (Westpreußen) und in Braunsberg (Ostpreußen)
  • 1854 Ehrenpromotion durch die Universität Königsberg
  • 1856 Lehrer am Berliner Gewerbeinstitut
  • 1856 Okt. Außerordentlicher Professor an der Berliner Universität
  • 1856 Nov. Ordentliches Mitglied der Berliner Akademie
  • 1864 Ordentlicher Professor an der Berliner Universität
  • 1873 Okt.-1874 Okt. Rektor der Berliner Universität
  • 1894 Der erste Band von Weierstraß' Werken erscheint
  • 1897 19.2. Tod in Berlin
Karl Weierstrass